Pi-hole

Ein interessantes Projekt filtert ungewünschte Inhalte auf der Basis von DNS: Pi-hole.

Es werden regelmäßig 20-25% aller DNS-Anfragen nicht beantwortet. Mit gefällt das Projekt sehr gut, ich setzte meinen Pi-hole seit etwa 4 Wochen ein. Insbesondere auf tragbaren Geräten (Smartphones, Tablets) ist das ein enormer Unterschied, wenn die Werbung einfach nicht erscheint. Es wird sicherlich im Rahmen der Sicherheitsaspekte von DNS als kleines neues Thema auch in mein Buch aufgenommen werden.

Pi-hole

Noch mehr Anonymität und Sicherheit bietet der zusätzliche Verwendung von Unbound als "eigenen" rekursiven Upstream-DNS-Server-Ersatz.


Return
Dec 12, 2018 Category: General Posted by: admin
Previous page: btrfs Next page: snapper