Startseite

Jun 6, 2020

Flirc Gehäuse - Kühlung für den Raspberry Pi 4


Licht und Schatten - so lässt es sich wohl zusammenfassen.

Category: General
Posted by: admin

Lüftergeräusche finde ich störend, außerdem gehen Lüfter irgendwann auch noch kaputt.

Deshalb habe ich mich für eine passive Kühlung des Raspberry Pi 4 entschieden. Die Gehäuse der Firma Flirc nutzen das ganze Gehäuse aus Kühlkörper.

Das funktioniert auch prima. Allerdings nur, bis man irgendetwas an nicht nach außen geführten Board-Schnittstellen anschließen möchte.

Ein 40-poliger Adapter lässt sich nicht verwenden, da zwei der vier Befestigungsschrauben des Gehäuses schlicht im Weg sind.

Der Hersteller verlinkt auf seinen Seiten auf angeblich passende (und sehr teure) Adapter, die ich in Deutschland jedoch nirgends finden konnte.

Ich finde, das Gehäuse ist also wirklich nur dann zu empfehlen, wenn die GPIO-Schnittstelle definitiv nicht genutzt werden muss.

Next page: PC Netzwerke